BLOG BEITRÄGE

Whey Protein – ein hochwertiges Naturprodukt

Whey Protein

Whey Protein – natürliches Eiweiss aus Molke

Jede Zelle Deines Körpers besteht aus Protein. Proteine steuern den Stoffwechsel, das Immunsystem und die Sauerstoffaufnahme im Blut. Ohne die wichtigen Eiweisse gäbe es keine Zellteilung und der Muskelaufbau wäre unmöglich. Auch wenn Protein ein wichtiger Baustein des
Körpers ist, ist der Körper dennoch nicht in der Lage, Eiweiss zu speichern und diese später bei Bedarf abzurufen (Ausser in der Muskulatur).

Whey Protein als Zusatznahrung beim Muskelaufbau

Mit Whey Protein führst Du Deinem Körper natürliche Eiweisse zu und sorgst für einen ausgewogenen Proteinhaushalt. Dieser ist für Sportler und beim Muskelaufbau besonders wichtig, da die mindere Zufuhr von Protein zu Energieverlust und einer Verlangsamung der Stoffwechselfunktion im
Körper führt. Treibst Du täglich Sport oder konzentrierst Dich aufs Body Foarming, kannst Du den Stoffwechselhaushalt mit Proteinpulver  ausgleichen und Defiziten vorbeugen.

Durch die klassische Ernährung allein ist es kaum möglich, die gleiche Eiweisskonzentration wie durch Proteinpulver zu erzielen. Selbst wenn Du Dich vollständig auf proteinreiche Kost aus tierischem Eiweiss fokussierst, kannst Du kaum so viel verzehren, wie Dein Körper benötigt. Den Ausgleich realisierst Du mit Whey Protein einfach und auf natürlichem Weg. Dabei kannst Du den Protein Shake, den Du mit Zugabe von Wasser aus einem Proteinpulver nach Deinem Geschmack herstellst, ganz auf Deinen Trainingsplan und Deinen persönlichen Eiweissbedarf abstimmen. Whey Protein verbindet in Proteinpulver Form als Isolat oder Konzentrat alle wichtigen Eiweisse, die Dein Körper benötigt und die Du ganz einfach durch einen Proteinshake aufnimmst.

  • Whey Protein entsteht bei der Milchverarbeitung und ist ein Molkeneiweiss.
  • Molkenprotein ist biologisch wertvoll und wird vom Körper sehr gut verarbeitet.
  • Whey Proteinpulver enthält viele lebenswichtige Aminosäuren.
  • Whey Protein ergänzt Deine Ernährung auf natürliche Weise.

Die Vorteile von Whey Protein im Überblick

Beim Aufbau trockener Muskelmasse kommt es auf die richtige Menge und Konzentration der Eiweisse an. Proteinpulver, zum Protein Shake verarbeitet, führt dem Körper die notwendige Eiweissmenge zu und erhöht Deine Leistungsfähigkeit. Auch kräftezehrende Trainings stellen Dich nach einem Protein Shake nicht mehr vor einer körperliche und mentale Herausforderung. Whey Protein wird aus Molke gewonnen und zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr leicht vom Körper aufgenommen und verarbeitet wird. Ein Protein Shake belastet Dich nicht und schliesst die Problematik des Völlegefühls aus. Wenn Du die gleiche Menge Eiweiss durch tierische Nahrung zu Dir nimmst, belastest Du Deinen Körper stärker und begünstigst eine sehr lange Verdauungs- und Verarbeitungsphase. Konzentriertes Proteinpulver verbindet alle wichtigen Bausteine, sowie die hohe Konzentration an Aminosäuren in einem schmackhaften Protein Shake.

Da es sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen gibt, kannst Du beim Protein Shake wechseln und Dich gegen Eintönigkeit in der Zusatzernährung entscheiden. Der Milchzuckeranteil in Whey Protein ist so gering, dass er Deinem Trainingsziel nicht entgegen steht und größerer Beachtung bedarf. Mit Proteinpulver konzentrierst Du Dich auf eine natürliche Nahrungsergänzung, die die Zellteilung in Deinem Körper fördert und so einen Grundstein für den Muskelaufbau legt. Da der Protein Shake leicht zuzubereiten und in einem verschlossenen Gefäss mitzunehmen ist, kannst Du Whey Protein Shakes problemlos in Deinen Tagesablauf integrieren und die Vorteile unabhängig von Deinem Aufenthalt zu Hause erhalten.

Gibt es bei Proteinpulver eigentlich auch Nachteile?

Wer bisher keine Erfahrung mit Nahrungsergänzung hat, steht zwangsweigerlich vor dieser Frage. Immerhin ist ein Protein Shake ein Zusatz, der in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung aufgenommen wird. Fakt ist: Whey Protein, also Proteinpulver aus Molke, bringt keine Nachteile mit sich. Durch die hohe Akzeptanz der Zusammensetzung, die wertvollen Proteine aus tierischem Eiweiss und die gute Verdaulichkeit kannst Du den Protein Shake ohne Begleiterscheinungen als Nahrungsergänzung nutzen. Ob Whey Protein nötig ist, hängt ganz von Deiner Aktivität und dem
sportlichen Ziel ab.

Im Muskelaufbau hat sich der Protein Shake als Zusatzernährung bewährt, da kein Ernährungsplan eine so hohe Aufnahme an Eiweissen möglich macht. Als Bodybuilder und Kraftsportler verbrauchst Du mehr Eiweiss als Nicht-Sportler. Das wiederum bedeutet, dass Du Deinem Körper auch mehr Proteine zuführen musst. Ohne zusätzliches Proteinpulver, das Du ganz einfach zu einem Protein Shake verarbeitest, würde der Muskelaufbau länger dauern und schwieriger werden. In der richtigen Konzentration ergänzt Whey Protein Deine Ernährung vorteilhaft und sorgt für den Ausgleich des Eiweiss-Defizits, der ohne eine Mehraufnahme zwangsweigerlich entstehen würde.

Wann ist zusätzliches Eiweiss notwendig?

Je mehr Energie der Körper braucht, umso mehr Proteine wandelt er um. Das bedeutet, dass ein Sportler einen höheren Proteinbedarf hat als ein Mensch, der sich nur wenig bewegt und seinem Körper keine Höchstleistungen abfordert. Gerade im Muskelaufbau ist Proteinpulver ein wertvoller
Baustein, der Eiweissmangel und die damit verbundenen Folgen ausschließt. Der Protein Shake darf allerdings nicht als Ersatznahrung verstanden werden. Natürliches Whey Protein ist eine Zusatznahrung, die aus Proteinpulver und Wasser zu einem Protein Shake hergestellt wird. Empfohlen
ist der Protein Shake vor dem Sport, aber auch nach dem Training.

Durch die Beschleunigung der Zellteilung und den aktiven Stoffwechsel, fördert Whey Protein den Muskelaufbau und ergänzt die benötigte Energie. Du kannst Deine körpereigenen Brennwerte errechnen und so herausfinden, wie oft Du zum Protein Shake greifen und die Nahrungsergänzung mit Whey Protein vornehmen solltest. Die Angaben des Herstellers liefern Dir einen Anhaltspunkt, wie viel Proteinpulver täglich empfohlen und im Bezug auf Deinen Energieverbrauch beim Muskelaufbau wichtig wird. Eiweiss erfüllt neben der Zellteilung viele weitere Funktionen im Körper. Ein Mangel muss somit generell vermieden werden. Da es sich bei Whey Protein um ein natürlich hergestelltes und verträgliches Proteinpulver handelt, kannst Du bedenkenlos zum Protein Shake greifen und Deinen Stoffwechselhaushalt steuern.

Eignet sich Whey Protein bei Laktoseintoleranz?

Der Protein Shake basiert auf Eiweissen, die aus einem tierischen Produkt, der Molke, gewonnen werden. Es gibt laktosefreies und daher bei einer diesbezüglichen Intoleranz geeignetes Proteinpulver. Whey Protein Isolat und Konzentrat kommen generell mit einem verschwindend geringen
Anteil an Milchzucker aus. Bei Intoleranzen gegen Laktose können dennoch sehr kleine Mengen des Milchzuckers zum Unwohlsein und unerwünschten Begleiterscheinungen führen. In diesem Fall solltest Du laktosefreies Whey Protein wählen und Deinen Protein Shake ohne den für Dich unverträglichen Bestandteil der Molke zubereiten. Laktosefreies Proteinpulver ist diesbezüglich gekennzeichnet, so dass Du Dich für ein für Dich verträgliches Proteinpulver entscheiden kannst.

Ohne Gedanken an die Folgen einer Laktoseaufnahme kannst Du den Protein Shake als natürliche Nahrungsergänzung nutzen und Deine Trainingserfolge im Muskelaufbau steigern. Laktosefreies Whey Protein enthält die gleichen hochwertigen Eiweisse wie Proteinpulver, das einen geringen Anteil an Milchzucker aufweist. Der Unterschied zwischen einem klassischen Protein Shake und Whey Protein bei Laktoseintoleranz basiert daher ausschliesslich auf einer Herstellung, bei der alle Milchzuckerbestandteile entfernt wurden.

Worauf beim Whey Protein achten?

Der Kauf von Proteinpulver ist Vertrauenssache. Hochwertige Qualität, Transparenz in den Ingredienzen und eine übersichtliche Auflistung aller Komponenten sollten die Entscheidung untermauern. Wir bieten Ihnen Whey Protein aus geprüfter Qualitätsherstellung und beraten Dich gerne. Wenn Du zwischen verschiedenen Produkten überlegst und den besten Protein Shake für Dich finden willst. Es gibt verschiedene Aromatisierungen, zwischen denen Du wählen und Deinen persönlichen Geschmack finden kannst. Damit die Eiweisszufuhr nicht eintönig wird, empfehlen wir Dir den Wechsel zwischen den Aromen.

Willst Du das Proteipulver probieren und hast noch keine Erfahrung mit Whey Protein? Dann sind kleinere Abpackungen ideal. Hochwertiges Whey Protein wird Dich ab dem ersten Protein Shake überzeugen und Dir die Energie liefern, die Dein Körper durch intensive Trainings benötigt. Kaufe nicht irgendein Proteinpulver, sondern entscheide Dich für die Vorteile geprüfter Qualität und einer kontrollierten Herstellung. Die Anleitung zur Zubereitung der Shakes findest Du auf der Verpackung und in einer persönlichen Beratung durch unser erfahrenes und kernkompetentes Team.

Sportler und Bodybuilder haben einen sehr hohen Bedarf an Protein. Hier erweist sich der Protein Shake als tägliche Zusatznahrung vor und nach dem Training als effektive Unterstützung. Um feste Muskelmasse aufzubauen und den Körper mit allen notwendigen Eiweissen in der richtigen
Konzentration zu versorgen ist der Protein Shake ideal. Da das im Protein Shake verarbeitete Proteinpulver frei von Kohlenhydraten und Fetten ist, kannst Du Dich ganz bewusst für das Naturprodukt Whey Protein entscheiden und Deinen Trainingserfolg steigern. Finde den Protein Shake, der geschmacklich zu Deiner Vorliebe passt und überzeuge Dich von seiner Wirkung, die Du bereits nach kurzer Zeit spüren wirst!